Ferienvilla Le Boutes, Narbonne

Erholen Sie sich in der Ruhe und dem Luxus von Les Boutes. Das Haus wurde in den ehemaligen Ställen und der ehemaligen Scheune des nahegelegenen Landguts erbaut. Es bietet großzügig geschnittene Räumlichkeiten und ist umgeben von einer alten Gartenanlage. Das Haus bietet in fünf Schlafzimmern Platz für acht Erwachsene und zwei Kinder. Pool, Garten, W-Lan

Ferienvilla Le Boutes, Narbonne

Für Preise bitte hier klicken Weitere Fotos

Dieses bildschöne Domizil wurde aus den ehemaligen Ställen und der Scheune eines ruhig gelegenen privaten Weingutes erschaffen. ‚Le Boutes‘ bietet in seinen eleganten und großzügigen Räumlichkeiten, mit seiner großen Terrasse, umgeben von der alten Gartenanlage und mit seinem eigenen Swimming Pool ( 12m x 6 m Freiform) luxuriöses Quartier für acht Gäste (plus 2 Kinder). Nur 5 km von Narbonne entfernt, in der Nähe des Canal de la Robine gelegen und etwa 15 min Fahrtzeit vom Strand entfernt, ist ‚Le Boutes‘ ein wunderbares Domizil, das über Zentralheizung für die kühleren Wintermonate verfügt, so dass sich das Haus wunderbar für ganzjährige Vermietungen eignet.

‚Le Boutes‘ ist ein einzigartiger Ausgangspunkt, um von hier aus all die Annehmlichkeiten und Sehenswürdigkeiten dieser zauberhaften Ecke Frankreichs zu erkunden und zu genießen.

Erdgeschoss

Das große Wohnzimmer ist im ‚Conservatory‘ Stil, im Stile eines Gartenzimmers eingerichtet, einem Stil, der traditionelle Eleganz mit informellem Komfort verbindet. Es ist ausgestattet mit komfortablen Ledersofas und bequemen Sesseln, einem Flachbildschirmfernseher (mit Satellitenempfang), einem DVD-Spieler, einem Videorekorder, einem CD-Spieler und einem offenen Kamin. Das Haus hat ausserdem einen Internetzugang über WLAN

Doppelte Glastüren führen auf die Terrasse mit Pergola, in den Garten und zum Poolbereich, der mit einem großen Gartentisch, Stühlen und Sonnenliegen ausgestattet ist. Herrlich, um hier in den Abendstunden einen Drink zu genießen oder zu dinieren.

Küche und Essbereich, ausgestattet mit Geschirrspülmaschine, Mikrowellenofen, Kühl- Gefrierkombination mit Eiswürfelspender im amerikanischen Stil, elektrischem Backofen, einem Gas- und Elektrokombiherd, Granitarbeitsplatten und einer Frühstücksecke. Hier befindet sich auch ein offener Kamin. Der Essbereich ist ausgestattet mit einem Esstisch mit Stühlen und einer portablen Musikanlage mit CD-Spieler, Kassettenrekorder und Radio. Von diesem Bereich führen verglaste Schiebetüren in den Garten.

Der Hauswirtschaftsraum ist ausgestattet mit einer Waschmaschine, einem Wäschetrockner und einem Handwaschbecken

Von Schlafzimmer 1 führen verglaste Schiebetüren in den Garten. Das Schalfzimmer ist ausgestattet mit einem Superkingsizebett (2 m breit). Angrenzend liegt das Badezimmer mit Badewanne und Dusche, WC und zwei Handwaschbecken.

Das zweite Schlafzimmer ist mit zwei Einzelbetten ausgestattet und hat ebenfalls ein angrenzendes Badezimmer, ausgestattet mit Badewanne mit Dusche und einem Handwaschbecken.

Ein separates WC befindet sich auf dem Flur und ist damit zugänglich für die Gäste beider Schlafzimmer.

Erste Etage

Hier befindet sich ein großes offenes Zimmer für gesellige Familienzusammenkünfte, ausgestattet mit Bücherregalen, Sofa und Ledersitzsäcken – toll für Kinder. Ein Billardtisch, ein Tischfußballspiel und eine Playstation 2 komplettieren die Ausstattung. Bücher und Gesellschaftsspiele stehen den Gästen hier zur Verfügung.

Schlafzimmer 3 ist ausgestattet mit einem 150 cm breiten Doppelbett und Einbaukleiderschränken. Mit Blick auf die Gartenanlagen und den Pool. Das Zimmer hat ein angrenzendes Badezimmer, ausgestattet mit Badewanne und Handwaschbecken.

Schlafzimmer 4 ist ausgestattet mit einem 150 cm breiten Doppelbett und Einbaukleiderschränken. Mit Blick auf die Gartenanlagen und den Pool. Das Zimmer hat ein angrenzendes Badezimmer, ausgestattet mit Badewanne und Handwaschbecken.

Schlafzimmer 5 ist ausgestattet mit einem Superkingsizebett (2 m breit) und Einbaukleiderschränken. Auch hier grenzt ein Badezimmer an, ausgestattet mit Badewanne, WC und Handwaschbecken.

Ein separates WC befindet sich auf dem Flur und wird von den Gästen dieser Schlafzimmer gemeinschaftlich genutzt.

Handtücher und Bettwäsche stehen zur Verfügung. Feuerholz ist vorhanden

VERKEHRSANBINDUNG

– A9 Ausfahrt 37 – Narbonne Est:8.5 Km oder 15 Minute Fahrzeit
– Eine TGV-Verbindung besteht ab dem Bahnhof Narbonne; von hier bestehen auch internationale Zugverbindungen, beispielsweise nach Barcelona.

– Internationale Flughäfen gibt es in Montpellier, Toulouse, Perpignan und Carcassone mit Flügen nach München, Düsseldorf, Hamburg, Brüssel etc.
– Barcelona liegt 260 Km entfernt.

LE BOUTES, Narbonne (acht/zehn Personen)

Bezahlung kann in Euros (€) angenommen werden
Zahlungen können per Überweisung vorgenommen werden

Preise Pro Woche (von Sonntag bis Sonntag)


€ Euro
Winter27.10.201827.04.2019€ 1250
Mai27.04.201927.05.2019€ 1700
Juni27.05.201929.06.2019€ 2100
Juli & August29.06.201931.08.2019€ 2900
September31.08.201928.09.2019€ 2100
Oktober28.09.201926.10.2019€ 1700
Winter26.10.201925.04.2020€ 1250

Sonderpreise für weniger als 8 Personen ausserhalb der Hochsaison:

27. April bis 25. Mai 2019 und 28. September bis 26. Oktober 2019:  €880 pro Woche für bis zu 4 Personen und €130 pro zusätzlicher Person pro Woche

25. Mai bis 29. Juni 2019 und 31. August bis 28. September 2019:  €1225 pro Woche für bis zu 4 Personen und €150 pro zusätzlicher Person pro Woche

Anmerkung:

      • Der Mietpreis umfasst auch die Nebenkosten; während der Wintermonate wird Strom/Heizung nach Verbrauch berechnet.
      • Die Bereitstellung von Bettzeug, Bettwäsche und Handtüchern ist im Mietpreis inbegriffen.
      • Endreinigung auf Wunsch: € 150.00
      • Kinderbett und Hochstuhl können zur Verfügung gestellt werden.
      • Eine Sicherheitsleistung/Kaution in Höhe von €250.00, die rückerstattbar ist, ist bei der Anreise bar zu hinterlegen.
      • Kurtaxe (Taxe de Sejour) wird zum aktuellen Tarif berechnet.
      • Nichtraucherwohnung.
      • Haustiere nach Absprache €20 pro Woche.

       

      SaveSave

      SaveSave

      SaveSave

      SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave